Energie- und Klimaschutzkonzepte für den Vogelsbergkreis

Herzlich Willkommen!

Der Sommer 2015 war bereits ein erster Vorgeschmack auf mögliche Klimaveränderungen in Deutschland mit ungewöhnlicher Hitze, regionalen Dürren und Unwettern. Hessen erlebte lt. Deutschen Wetterdienst mit einer Abweichung von 2,4 Grad vom Mittelwert den drittwärmsten Sommer seit Messbeginn. Die Auswirkungen haben sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens bemerkbar gemacht: Ernteausfälle und Sachschäden sind nur wenige Beispiele.

Die Energiewende ist daher eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Sie betrifft nicht allein nur die Gegenwart, sondern ist vielmehr eine in die Zukunft gerichtete Aufgabe, der wir uns, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aktiv stellen müssen, um einen möglichst großen Gestaltungsspielraum nutzen zu können. Wir alle sind ein Teil dieser Herausforderung und können nur gemeinsam, Hand in Hand, unseren Region nachhaltig entwickeln und einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende leisten.

Das Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept des Vogelsbergkreises soll den strategischen Überbau für das weitere Handeln im Themenfeld „Energie und Klimaschutz“ für die kommenden Jahre bilden. Unser Ziel ist es, den besonderen lokalen wie regionalen Potenzialen, Handlungsräumen und Akteurssituationen Rechnung zu tragen. Gemeinsam werden Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs, zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung Erneuerbarer Energien entwickelt und in den kommenden Jahren umgesetzt.

Mit unserem neu aufgelegten Internetauftritt möchten wir Sie auf dem aktuellsten Stand unserer Arbeit halten. Dadurch sind Sie jederzeit ein Teil unseres Arbeitsprozesses und können nachverfolgen, wie sich Ihre Region nachhaltig und stetig weiterentwickelt. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, sich hier in den Erarbeitungsprozess mit einzubringen.

Auf den jeweiligen Themenseiten zu Verbrauchern, Kommunen, Wirtschaft und Bildung haben Sie die Möglichkeit sich individuell mit dem Thema Klimaschutz zu beschäftigen und zu informieren.

Analyse- und Maßnahmenentwicklung Icon

Analyse & Maßnahmenentwicklung

Das Arbeitsprogramm lässt sich bis zum Beginn der Umsetzungsphase im Frühjahr 2016 grob in zwei große Blöcke teilen: Analyse und Maßnahmenentwicklung. 

In der ersten Phase, der Analyse (bis Anfang Oktober 2015), erfolgt eine Bestandsaufnahme, die Erstellung der Energie- und CO2-Bilanz sowie Ableitung…  Weiterlesen »

Präsentation

Laden Sie sich hier die Präsentation der ersten Sitzung der Projektgruppe Energie und Klimaschutz vom 5. Oktober 2015 im Bürgerhaus Romrod herunter.

 

Laden Sie sich hier die Präsentation der zweiten Sitzung der Projektgruppe Energie- und Klimaschutz vom 23. Februar 2016 im Posthotel Johannesberg in Lauterbach herunter.